Hier finden Sie uns Kontakt
Partnerschaftsverein Kronberg-Ballenstedt e.V. Geschäftsstelle c/o Brigitte Möller Hartmuthstraße 2 61476 Kronberg im Taunus oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Weihnachtsmarkt in Ballenstedt 26. / 27.11.2011
Vertreter des PV Kronberg-Ballenstedt nehmen am Weihnachtsmarkt in der Partnerstadt teil
Auch in diesem Jahr war die große Tanne auf dem Anhaltiner Platz wieder liebevoll mit vielen kleinen Paketen und einer großen Lichterkette dekoriert. Der Baum war Blickfang und Mittelpunkt des kleinen, aber feinen Weihnachtsmarktes am 1. Advent, an dem schon seit über 10 Jahren auch regelmäßig Vertreter des Partnerschaftsvereins Kronberg-Ballenstedt mit einem eigenen Stand teilnehmen. Deftiges vom Grill und Glühwein, süße Leckereien, ein Kinderkarussell sowie ein umfangreiches Kulturprogramm auf der eigens errichteten Bühne lockte viele Besucher von Freitag bis Sonntag auf den mit weiteren vielen kleinen Tannen geschmückten Platz. Eine lange Lichterkette reicht vom Anhaltiner Platz entlang der großen Allee bis hinauf zum Schloss-Ensemble. Sie wurde finanziert durch den Verkauf von roten Schals, Mützen und Handschuhen an den Ständen von Mitgliedern der Gilde. Mit heißem Apfelwein, angeboten vom dortigen Partnerschaftsverein und mittlerweile sehr beliebt, ist unser hessisches „Stöffsche“ zur echten Konkurrenz des Glühweins geworden. Der Kronberger Stand mit vielen ausgesucht schönen Dekorationsartikeln vermittelte nicht nur weihnachtliches Flair, sondern wurde auch als reger Kommunikationsplatz zum Informationsaustausch der partnerschaftlichen Zusammenarbeit genutzt - steht doch zum 3. Adventswochende mit über 40 Gästen aus  Ballenstedt zum Kronberger Weihnachtmarkt ein alljährlich beliebtes weiteres gemeinsames Treffen bevor. 
Große Tanne - Mittelpunkt des Marktes
Kronberger Stand in Ballenstedt - B.Möller + U.Philippi
  es gibt heißen Apfelwein in Ballenstedt - B.Jerx + Chr. Jerx Ballenstedter PV-Vorstand -
Weihnachtsmarkt Ballenstedt - eine lange Lichterkette reicht vom Anhaltiner Platz über die Große Allee bis zum Schloß.