Jahreshauptversammlung - 06. März 2015
Hier finden Sie uns Kontakt
Partnerschaftsverein Kronberg-Ballenstedt e.V. Geschäftsstelle c/o Brigitte Möller Hartmuthstraße 2 61476 Kronberg im Taunus oder nutzen Sie unser Kontaktformular
„Auch nach dem Jubiläumsjahr 2013 war das vergangene Jahr von intensiver Vereinsarbeit geprägt“,  erläuterte Ursula Philippi in ihrem Rechenschaftsbericht. „Besonders erfreulich war das Benefiz-Konzert des Musikvereins Kronberg am 3.Oktober 2014 in Ballenstedt zugunsten von Renovierungsmaßnahmen in der Ballenstedter Schlosskirche.“  Fahrt und Konzert des Vereins wurden in Zusammenarbeit mit dem PV organisiert und von Vorstandsmitgliedern begleitet – auch mit Ausflügen in die nahe Umgebung der Partnerstadt. Neben einer Reise nach Berlin im 25. Jahr des Mauerfalls (ein Film dazu erfolgte im Anschluss an die Versammlung), Vorstands- besuchen in der Partnerstadt, Mitgliedertreffen und Tagesausflügen, der Beteiligung an Märkten sowie gemeinsamen Veranstaltungen mit anderen Vereinen und der Stadt Kronberg blickt der Verein auf ein umfangreiches Jahres- programm zurück. Das soziale Engagement in Ballenstedt, das seit der Vereinsgründung ein wesentliches Element seiner Arbeit ist, wurde auch 2014 in enger Abstimmung mit sozialen und karitativen Einrichtungen in der Partnerstadt erfolgreich fortgeführt, zweidrittel der Vereinsausgaben des vergangenen Jahres wurden hierfür verwendet.
Im Ausblick auf die Veranstaltungen des laufenden Jahres wies Ursula Philippi auf  bereits 4 Mitgliedertreffen im Januar und Februar hin; darunter die Matinee zum 25jährigen Vereinsjubiläum, die sich mit einem sehr berührenden Dokumentarfilm wiederum thematisch mit dem Geschehen rund um den Fall der Berliner Mauer und ihren politischen sowie gesellschaftlichen Auswirkungen befasste und zu der mit dem PV Vorsitzenden Hans-Joachim Schulze und Bürgermeister Michael Knoppik eine große Delegation aus dem Harz angereist war. Die beiden geplanten mehrtägigen Reisen des Vereins nach Essen (gemeinsam mit der Museumsgesellschaft Kronberg) und entlang der Silberstrasse nach Freiberg (Erzgebirge) beschäftigen sich mit dem Bergbau und seinen Auswirkungen auf eine Region in Vergangenheit und Gegenwart; waren es im Hochmittelalter doch einst Bergleute aus dem Harz, deren Wissen um den Erz-Abbau im ganzen Mittelgebirgsraum gefragt war. Mit dem Auftritt der Ballenstedter BreakDance-Gruppe „Speed Freakz“  beim kleinen „DaCapo“ auf der Burg im Mai, der Teilnahme von PV-Vorstand und Mitgliedern des Altstadtkreises am 25jährigen PV-Vereinsjubiläum im Juni in Ballenstedt, dem Gastspiel der Theatergruppe „die hannesmanns“  im dortigen Schlosstheater im September sowie der gemeinsamen alljährlichen Weihnachtsfeier mit Ballenstedter Gästen hier in Kronberg wird auch das Jahr 2015 wieder von zahlreichen Begegnungen geprägt sein.